© Musikverein Stadtkapelle Lorch e.V.

© Musikverein Stadtkapelle Lorch e.V.

8. März 2020: Frühlingsfest der Jungmusiker
Im vollbesetzten Saal des Lorcher Bürgerhauses fand das große Frühlingsfest aller Jungmusiker
des Musikvereins Stadtkapelle Lorch statt. Über 50 Kinder aus Bläserklasse, Kidsorchester und Jugendkapelle brachten das Publikum mächtig zum Staunen.
Die Bläserklasse, unter der Leitung von Martin Wellmann, konnte bei ihrem ersten Auftritt mächtig stolz die ersten Kinderlieder vortragen. Der Herzschlag der Kinder war im Raum zu spüren.
Im Anschluss folgte das Kids Orchester unter der Leitung von Marc Lamerz. Hier wurde schnell deutlich, welche Fortschritte nach 1-2 Jahren Spielzeit ein Orchester macht. Mit einer lautstarken Zugabe verabschiedete sich das Kids Orchester.
In den Pausen wurden Interviews zwischen ganz jungen und aktiven Musikern geführt. Es war sehr schön anzuhören, wie beide Musiker vor dem Publikum sich gegenseitig interessante Fragen über den Musikverein stellten.
Der Auftritt der Jugendkapelle unter der Leitung von Julia Bihlmaier war sehr facettenreich. Pop, Musical, Rock - einfach richtig cool! Beim Titel "Never forget your friends" konnten die Zuhörer anhand einer Bilderpräsentation (Jukauftritte, Ausflug ...) erleben, wie toll es ist, ein Teil des Musikvereins zu sein. Das anschließende große Finale mit allen Musikern war dann der schöne Abschluss des Frühlingsfestes.
Alle Musiker spielten gemeinsam "Summ, summ, summ, Bienchen summ herum".
Ein herzlicher Dank gilt allen Gästen für Ihr kommen. Ein besonderer Dank gilt Herrn Otto Fila von Fila-Imobilien für das Sponsoring der Bläserklassen T-Shirts. Ebenso ein großer Dank an das Küchen- und Dekoteam und den vielen fleißigen Bäckern, die uns einen Kuchen gespendet haben.

Bilder vom Frühlingsfest sehen Sie hier!

© Musikverein Stadtkapelle Lorch e.V.

01. Februar 2020: Jungmusiker on ice
Am 01. Februar 2020 wurden die Instrumente gegen Schlittschuhe getauscht. Von den Jüngsten bis zu den Ältesten Jungmusikern hatten alle viel Spaß beim gemeinsamen Eislaufen in Adelberg.
Bei den Betreuern wurden alte Erinnerungen geweckt, denn bereits vor 35 Jahren ist man mit dem damaligen Jugendleiter Rudi Drexler im Januar immer nach Adelberg zum Schlittschuhlaufen
oder ins Wellenbad gegangen. Schön, daß diese Tradition immer noch allen viel Freude bereitet.